Nasser Djafari, Dipl.-Ing. Architekt

geboren am 12.02.1944 in  Theran/Iran,

verheiratet, 2 Kinder

 

studiert Architektur an der FH Frankfurt/Main und an der 

TH Darmstadt von 1962 bis 1966

studiert Geschichte an der Goethe-Universität von 1974-1978

berufliche Tätigkeiten:

selbstständig als Architekt in Frankfurt am Main von 1968-1971

selbstständig als Architekt in Oberursel seit 1971 

 

hat durch zahlreiche Projekte in Oberursel die städtebauliche Entwicklung mitgeprägt,

weitere Projekte im Rhein-Main Gebiet und auch in den neuen Bundesländern tragen seine individuelle Handschrift

 

in der Stadt Oberursel präsent auch durch soziales Engagement ,

seit 1976 Vorsitzender des VZF - Verein zur Förderung der Integration Behinderter, den er zu einer beachtlichen Bedeutung und Größe entwickelt hat

 

Aktivitäten:

Literatur, Golf, Helikopter fliegen

 

Ehrungen:

Bürgerpreis der Stadt Frankfurt am Main 2010

Ehrenmedaille der Stadt Oberursel 2009

Bundesverdienstkreuz 1997